Train the Trainer (Ausbilder) für PSA gegen Absturz (nach DGUV G 312-001)

Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter in Bereichen mit Absturzgefahr tätig sind, benötigen Sie eine Unterweisung in der Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz. Wir bilden Sie und geeignete Mitarbeiter zum Trainer aus. Durch eigene Trainer sind Sie flexibel bei Terminen und haben das Know How direkt im Unternehmen.

Voraussetzung zur Teilnahme am Grundkurs (3 Tage):
– mindestens 18 Jahre alt
– Teilnahme an PSAgA Kurs nicht länger als 12 Monate her
– gute Kenntnisse im Arbeitsschutz sowie in der Anwendung von PSA gegen Absturz und zum Retten (min. 15 Tage im Jahr als Anwender mit PSA tätig)
– Ersthelfer/-in
– gültige Eignungsuntersuchung für Arbeiten mit Absturzgefahr

Voraussetzung zur Teilnahme am Weiderholungskurs (1 Tag):
– Teilnahme am Grundkurs nicht länger als 36 Monate her
– gültige Eignungsuntersuchung für Arbeiten mit Absturzgefahr
– gute Kenntnisse im Arbeitsschutz sowie in der Anwendung von PSA gegen Absturz und zum Retten (min. 15 Tage im Jahr als Anwender mit PSA tätig)
– Erste Hilfe Kurs nicht länger als 36 Monate her

Inhalte: in dem Kurs werden theoretische und praktische Kenntnis für Trainer im Bereich Anwendung von PSA gegen Absturz und Retten aus Höhen und Tiefen vermittelt. Die Teilnehmer erlernen die gesetzlichen Grundlagen, wie Sie eine theoretische Lerneinheit gestallten können, was Sie in praktischen Übungen beachten müssen und alles weitere um sicher und erfolgreich PSA gegen Absturz Unterweisungen geben zu können.

Kursdauer: Grundkurs 3 Tage (9:00-16:30), Wiederholungskurs 1 Tage (9:00-16:30)

Gruppengröße: 3-4 Teilnehmer

Erforderliche Kleidung: robuste Arbeitskleidung welche Bewegungsfreiheit bietet, Handschuhe, feste Schuhe

Erforderliche PSAgA / Kletterausrüstung:

– Helm (gemäß EN 379)
– Gurt (gemäß EN 361, 358 u 813)
– Y-Falldämpferset (gemäß EN 355)
– verstellbares Verbindungsmittel (gemäß EN 358)

Wir bieten gegen eine Leihgebühr von 20,-€ zzgl. MwSt. komplette PSAgA / Kletterausrüstung für die Kursdauer an. Bei Anmeldung bitte mit angeben.

Zertifikat: Abschluss mit Teilnahmebestätigung, Eintrag in den Sicherheitspass

Kosten:
Grundkurs 2950,-€ zzgl. MwSt. (inkl. Tee, Kaffee, Softdrinks und Mittagessen)
Wiederholung 990,-€ zzgl. MwSt. (inkl. Tee, Kaffee, Softdrinks und Mittagessen)